Das Reisen

Das Reisen gehört wie anderer Stelle bereits beschrieben seit nunmehr über zwei Jahren zu meinem Leben und ich will es nicht mehr missen.

Das Fernweh war wohl schon immer tief in mir verwurzelt, wie mein Vater mir kürzlich erzählte. Laut seiner Aussage wollte ich bereits mit 15 mit dem Rucksack in die Ferne. Ich glaube 2007 im Alter von 21 wollte ich dann nach Australien für Work and Travel, aber da mir das nötige Kleingeld gefehlt hat, wurde daraus leider nichts. Doch, endlich setze ich meine Pläne die Welt zu bereisen in die Tat um so oft es geht.

Begonnen hat alles mit einer einfachen Kiste in meinem Skoda Roomster auf der man auch schlafen konnte. Dann folgten diverse Umbauten um die perfekte Lösung zu finden. Seit Mai 2017 habe ich ein Dachzelt auf dem Roomi und ich muss sagen, dass es schon eine sehr besondere Erfahrung ist morgens wo auch immer man steht, vom Autodach in die Welt zu schauen. 

Irgendwann wird mich ein Wohnmobil, wo möglich auch als richtiges zu Hause, auf meinen Reisen von A nach B begleiten. Aber ersteinmal werde ich weiterhin mit dem super günstigen AUTOGAS Roomster durch Europa fahren.

 

Dort passt alles rein, auch für längere Reisen und theoretisch auch zum drin wohnen. Es gibt tatsächlich Leute, die im Auto mit Dachzelt wohnen (siehe Links).

Das soll es an dieser Stelle gewesen sein und viel Spaß beim Durchwühlen durch die Themen rund um das Reisen. Es wird Reiseberichte, Fotos, Umbauten und Artikel zu Alltagsthemen wie "wo unterwegs duschen" und "kochen unterwegs" geben ;-)

Vielen Dank, die Waldis